Menu
Wstąp do związku Kim jesteśmy? Wspieraj związek Napisz do nas

Aufruf zur Unterstützung der wegen Streik Entlassenen bei Krowarzywa

  • Dział: English news

Seit dem 20. Juni 2016 protestieren die Beschäftigten des Restaurants Krowarzywa in Warschau. Die Arbeiter*innen in dem Lokal in der Ulica Hoża, Ecke Marszałkowska haben Widerstand gegen die arbeiterfeindliche Politik des Besitzers geleistet: unbegründete Entlassungen, Schwarzarbeit, ungleiche Behandlung bei Löhnen und Arbeitsbelastung. Die Situation war schon seit einigen Monaten angespannt. Mit steigender Beliebtheit des Ladens und ebenso steigenden Gewinnen vergrößerten die Besitzer das Lokal. Das bedeutete noch mehr Arbeitsbelastung, ohne dass damit auch die Löhne gestiegen wären. Gleichzeitig mit dem Wachstum der Firma wollten die Besitzer das Lokal „effizienter“ machen. Dazu stellten sie einen neuen Manager ein und brachten Videokameras zur verstärkten Kontrolle über die Belegschaft an. Mit dem neuen Manager lagen auch Entlassungen in der Luft. Daher beschlossen die Arbeiter*innen, sich in der Gewerkschaft Inicjatywa Pracownicza (Arbeiter*inneninitiative) zu organisieren. Die Gründungsversammlung fand in der Nacht des 18. Juni statt. Am Sonntag, dem 19. Juni gab es die erste Entlassung. Am Montag stellte die Belegschaft den Besitzern ein Ultimatum: entweder Rücknahme der Entlassung, einheitliches Lohnsystem, Abschaffung der Kameras und richtige Arbeitsverträge für die gesamte Belegschaft – oder Streik. Die Chefs lehnten die Forderungen ab, also traten die Arbeiter*innen in den Streik.

Die Arbeitgeber machten kurzen Prozess mit dem Widerstand der Arbeiter*innen: sie sperrten sie aus und entließen ein gutes Dutzend Streikende. Die ehemaligen Krowarzywa-Arbeiter*innen stehen jetzt ohne Einkommen da und brauchen materielle Unterstützung. Aus diesem Grund rufen wir zu Spenden für satzungsgemäße Zwecke auf das Hauptkonto der Inicjatywa Pracownicza auf. Alle derart bezeichneten Spenden werden an den Streikfonds weitergeleitet und den Streikenden als Unterstützung ausgezahlt. Zusammen handeln, zusammen kämpfen und uns gegenseitig unterstützen, egal ob wir jemanden persönlich kennen oder nicht: das ist unsere größte Waffe. Gegenseitige Hilfe ist die Grundlage der Arbeiter*innensolidarität. Helfen wir also unseren Kolleg*innen von der betriebsübergreifenden Gruppe der Gastronomie-Arbeiter*innen in der Inicjatywa Pracownicza in diesem schwierigen Moment.

Mehr Informationen: www.ozzip.pl

Adresse und Kontonummer für Überweisungen:

Ogólnopolski Związek Zawodowy Inicjatywa Pracownicza

ul. Kościelna 4, 60-538 Poznań

Konto-Nr.: 88 2130 0004 2001 0577 6570 0001BIC: VOWAPLP1

SWIFT-Nr: PL88 2130 0004 2001 0577 6570 0001

Beispieltext für Überweisungs-Betreff: Darowizna na cele statutowe, Krowarzywa [Spende für satzungsgemäße Zwecke, Krowarzywa]